LEISTUNG

Zahnersatz

Künstlich echt und nicht echt künstlich.

Die heutige hochmoderne Zahnmedizin er- möglicht mit Zahnersatz das Wiederherstellen der Funktion des Kauorgans bei  Verlust von Zähnen oder der Zahnsubstanz, unter    Berücksichtigung optimal ästhetischer und phonetischer Aspekte.                               

Ganz individuell werden Sie von mir beraten, aufgeklärt und mit dem Zahnersatz versorgt, der für Ihre Situation am besten geeignet ist und Ihren Wünschen entspricht. Das heißt, hochwertig, natürlich, zahnfarben, wie echt, präzise, funktionell und langlebig, aus erfahrener  Zahntechniker-Hand in den bayerischen Laboratorien angefertigt. Sie dürfen bei mir von dem hohen Qualitätsanspruch und dem Know-how, dem ich zusätzlich als ehemalige Zahntechnikerin besitze, profitieren.

Zahnersatz kann je nach Fall auf eigenen Zähnen, Implantaten, Kombinationen davon oder für  Zahnlose angefertigt werden und ist situationsabhängig festsitzend oder heraus-nehmbar. 

Teilkronen 

… sind als defektbezogenen Ersatz zu verstehen und können aus Keramik oder Goldlegierungen angefertigt werden. Eingesetzt werden sie klassisch zementiert oder adhäsiv befestigt. 


Kronen

… umfassen den übrig gebliebenen Zahnstumpf und ermöglichen ein Ersetzen der verlorengegangenen Zahnkrone.
Zu den reinen Keramiken und Goldlegierungen können auch Metallkeramikkronen als Lösung herangezogen werden. Die Befestigung ist gleichartig zu den Teilkronen.

 

Brücken

… sind als festsitzender Zahnersatz zur Ver- sorgung begrenzter Zahnlücken anzusehen.  Zum Einsatz kommen gleiche Materialien und Befestigungsmethoden wie bei der Kronenver- sorgung. Als Alternative steht die Implantation zur Verfügung. 

Teilprothesen 

… sind die herausnehmbare Versorgung bei ausgedehnten Zahnlücken u./o. verkürzten Zahnreihen.

Es ist je nach Konstruktion zwischen:  

  • Teleskopprothese
  • Geschiebeprothes
  • Modellguß-/Klammerprothese
  • Stegprothese (auf Implantate)

zu unterscheiden.  

Totalprothese

… sind die Lösung bei totalem Zahnverlust, aber bei gut erhaltener Knochensubstanz.

Im Falle eines stark abgebauten Kieferkamms ist der Prothesenhalt sehr reduziert und ist teilweise überhaupt keine Haltung möglich.

Die Betroffenen sind beim Sprechen, Kauen, Lachen und anderen Lebenssituationen deshalb sehr beeinträchtigt. Zusätzlich führt die schlechte Haftung  zu schmerzhafter Druckstellenbildung und zu weiterem  Verlust des Knochens in Folge von unphysiologischen Belastungen. In solchen Fällen sind die Implantatgetragenen Prothesen die goldene Alternative.  

Implantate

… sind das Zauberwort und ein kleines Wunder. Sie verhelfen uns künstliche Zahnwurzeln aus biokompatiblen Materialien chirurgisch in den Kiefer einzusetzen und sind dafür geeignet eine prothetische Versorgung für die oben erwähnten Situationen so zu tragen als hätte man eigene Zähne.

Sie sind sehr stabil, belastbar und können lebenslang für Freude sorgen. Es muss dabei betont werden, dass eine sehr sorgfältige Mundhygiene als Pflicht betrachtet werden muss.

 
 
Schließen
  Willibaldstraße 20
am Willibaldplatz in Laim
80689 München
Sprechzeiten:

Montag - Freitag nach Vereinbarung

  • Mo 09.00 - 14.00
  • Di 09.00 - 13.00 u. 14.00 - 19.00
  • Mi 08.30 - 13.00 u. 14.00 - 18.00
  • Do 08.30 - 14.00
  • Fr 08.30 - 13.00

Zahnarztpraxis@florina-hammrich.de

So finden Sie uns:
Notfall Vertretung:
Not- und Bereitschaftsdienst
der Münchner Kassenzahnärzte

täglich von 19-23 Uhr
Sa, So, Feiertags
von 10-12 und 17-19 Uhr
Tel: (089) 723 30 93
www.notdienst-zahn.de